Autor Thema: Jule Verne  (Gelesen 3562 mal)

Hemingway

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
    • E-Mail
Jule Verne
« am: 07. November 2004, 02:28:34 »
Hallo!
Ich habe einen Jule Verne FH mit dem ich schreibe. Ein sehr schönes Stück! Schön schwer. Nur zwei Fragen habe ich dazu:
1) wofür steht die große Einkerbung auf der Kappe???
2) mir kommt es so vor, als wäre der Tintentank ziemlich klein, stimmt das? mein 146 hat einen VIEL größeren. jedenfalls kommt es mir so vor...
Grüße
Sebastian

Hugo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
    • E-Mail
Re:Jule Verne
« Antwort #1 am: 07. November 2004, 13:46:40 »
Hallo
Von Dir auf die Idee gebracht habe ich auch mal nachgeschaut. Das mit der Einkerbung oder der \"Delle\" sagt mir auch nichts.

Das mit dem Titentank kann ich bestätigen. Ich habe auch das Gefühl, dass der Tank des 146 deutlich grösser ist. Allerdings habe ich es nicht ausgemessen.

Gruß
Hugo

Hemingway

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
    • E-Mail
Re:Jule Verne
« Antwort #2 am: 07. November 2004, 22:10:28 »
Danke Hugo.
Das mit der Einkerbung könnte man vollgendermaßen interpretieren:
Die Kappe ist einem Taucherhelm nachempfunden und die Einkerbung das Sichtfenster????Oder doch etwas weit hergeholt???
Danke für deine Antwort
Grüße
Sebastian

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
Re:Jule Verne
« Antwort #3 am: 10. November 2004, 17:49:53 »
... kann jemand BITTE dem Jules das \"s\" anhängen?!?  Das hat Jules Verne doch nicht verdient, oder?
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

Hemingway

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
    • E-Mail
Re:Jule Verne
« Antwort #4 am: 10. November 2004, 17:54:05 »
*schäm*
Das hat er wirklich nicht verdient!!!!!!!!Ich muss wohl 20000 Meilen unter dem Meer gewesen sein, als ich das schrieb!

Hugo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
    • E-Mail
Re:Jule Verne
« Antwort #5 am: 10. November 2004, 20:07:19 »
Mach Dir nichts draus. Ich habe den armen Kerls schon mit und ohne \"s\" am Vor- und Nachnamen geschrieben.
Irgendwie habe ich da eine Gedaechtnisblockade :-)

Zum Thema: Das mit dem Helm und dem \"Guckloch\" hört sich gut an. Und der Clip ist dann der Luftschlauch. Der hängt in dem Fall zwar nach unten aber das ist ja kein Problem.

Gruß
Hugo

ABu7

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • E-Mail
Re:Jule Verne
« Antwort #6 am: 11. November 2004, 19:36:59 »
habe gerade meinen Jules Verne rausgeholt, mir das guckloch nochmal angeschaut und auch in dazugehörigen Flyern nachgesehen... es soll ein Bullauge im U-Boot darstellen  :laugh:

fountainpen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
Re:Jule Verne
« Antwort #7 am: 11. November 2004, 22:12:04 »
Hallo Sebastian,
die \"Kerbe\" soll tatsächlich einen Taucherhelm darstellen, siehe auch auf der Feder.
Der Tintenraum ist wohl tatsächlich etwas kleiner, da der Dichtkolben verändert wurde, wie bei allen Editionen.
Wenn du deinen Jules Verne zerlegst und neben deinen 146er den du vorher zerlegt hast stellst, wirst du das gleiche feststellen, B)

Gruß

HMS

Hemingway

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
    • E-Mail
Re:Jule Verne
« Antwort #8 am: 12. November 2004, 01:11:27 »
Da ich noch recht \"jung\" im sammeln bin, weiß ich überhaupt nicht, wie man einen Füller auseinandernimmt. Aber ich würde es gerne lernen!!!
Gruß
Sebastian