Autor Thema: "Soulmakers for 100 Years" - Starwalker Special Edition  (Gelesen 20017 mal)

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
"Soulmakers for 100 Years" - Starwalker Special Edition
« am: 13. Januar 2006, 20:09:55 »
Moin zusammen,

auch wenn er noch nicht lieferbar ist, hier schon mal ein Bild vom \"Starwalker Special Edition\" für den \"Volkssammler\", wie Hugo so schön sagte:

 

Die empfohlenen Preise sind für den Füllfederhalter -> 495,00 und für den Kugelschreiber -> 395,00 Euro.  Also wirklich \"im erschwinglichen Rahmen\".
Die Beschreibung im Hintergrund ist nicht für den schwarzen Starwalker, sondern für die 100er Editionen.

Besten Gruß,
Axel

Post edited by: penparadise, at: 2006/03/27 16:35
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

penprincess

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • E-Mail
Re:\"Soulmakers for 100 Years\" - Starwalker Special Edition
« Antwort #1 am: 14. Januar 2006, 16:55:34 »
Hallo Axel,

ab wann soll denn der Starwalker lieferbar sein?

Yvonne

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
Re:"Soulmakers for 100 Years" - Starwalker Special Edition
« Antwort #2 am: 14. Januar 2006, 17:08:18 »
Moin Yvonne,

da kann ich bislang nur Vermutungen anstellen.

Ich vermute, dass die erst ab Anfang April geliefert werden, weil dann das neue Geschäftsjahr von Montblanc beginnt und es sich immer \"gut\" macht, mit einem starken Umsatz zu starten.

Besten Gruß,
Axel

Post edited by: penparadise, at: 2006/02/13 12:02
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

lachender

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 298
Re:\"Soulmakers for 100 Years\" - Starwalker Special Edition
« Antwort #3 am: 14. Januar 2006, 19:27:25 »
Hallol Axel,

d.h. die Special Ed. ist der schwarze Starwalker auf dem Foto.
Links davon ist ein silberner Starwalker mit Diamant ö.ä. im Clip zusehen. Ist das dann die 100er Edition wie im Text angedeutet? oder bzw. kannst Du schon etwas zu diesem Exemplar sagen?

Dank Dir vorab und schönes Wochenende.

gruß Pascal

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
Re:\"Soulmakers for 100 Years\" - Starwalker Special Edition
« Antwort #4 am: 16. Januar 2006, 10:54:52 »
Moin Pascal,

ja, die Special Anniversary Edition ist der schwarze Starwalker mit dem Diamanten im Acryl Kappenkopf.

Bezüglich des silberfarbenen Starwalkers werde ich - sobald ich darüber berichten kann und darf - einen neuen Thread bringen.

Besten Gruß,
Axel
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

FLP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 183
    • E-Mail
Re:\"Soulmakers for 100 Years\" - Starwalker Special Edition
« Antwort #5 am: 16. Januar 2006, 20:32:08 »
Hi Axel!
Ich habe noch mal eine Frage bezüglich der Special Edition: „Schwebt“ bei dieser Edition der Diamant im Acryldom, sodass man ihn in allen 43 Facetten bewundern kann, oder ist er, wie z.B. der Solitaire Granit 1906 Edition, in die Kappe „eingelassen“, sodass man leider nur die oberen Facetten sieht?
Vielen Dank schon mal für deine Antwort.
Viele Grüße
 Frederik

steiner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.898
Re:\"Soulmakers for 100 Years\" - Starwalker Special Edition
« Antwort #6 am: 16. Januar 2006, 20:51:41 »
Hallo Frederik,

ja, der Diamant \"schwebt\" sehr schön ;-)

Gruß
Michael
_____________

FLP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 183
    • E-Mail
Re:\"Soulmakers for 100 Years\" - Starwalker Special Edition
« Antwort #7 am: 16. Januar 2006, 21:06:39 »
Hi Michael!
Danke für die Antwort. Vielleicht sollte ich mir dann doch liebe einen solchen StarWalker anstelle des Solitaire Granit 1906 kaufen. Hast du eventuell eine Nahaufnahme der Kappe bzw. des Doms?
Oder vielleicht beide…
Weißt du wie viel ein solcher StarWalker kosten soll?
Viele Grüße
 Frederik

steiner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.898
Re:\"Soulmakers for 100 Years\" - Starwalker Special Edition
« Antwort #8 am: 16. Januar 2006, 21:18:41 »
Hallo Frederik,

die Kamera ist leider (inzwischen) nicht mehr die beste, außerdem ist es immer recht schwierig Schreibgeräte in einer Glasvitrine zu fotografieren.
Hier trotzdem ein Foto, auf dem man zumindest erahnen kann, wie der Diamant schwebt.

 

Ich denke, der Starwalker ist auch ein \"Must have\".

Gruß
Michael
_____________

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
Re:\"Soulmakers for 100 Years\" - Starwalker Special Edition
« Antwort #9 am: 17. Januar 2006, 12:04:59 »
Moin Frederik,

Alle Diamanten - auch die bei den Solitaire-Geräten - sind in Acryl eingegossen.

Besten Gruß,
Axel
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

mackevin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re:
« Antwort #10 am: 17. Januar 2006, 17:33:03 »
FLP wrote:
Zitat

Weißt du wie viel ein solcher StarWalker kosten soll?


Hallo,

habe in einer MB-Boutique nachgefragt und unter ganz großem Vorbehalt den Preis 1700€ genannt bekommen :blink: .

Mir persönlich wäre der Spaß maximal 500 € Wert, dann aber auch nur mit einer 18k Feder.

Viele Grüße
Kevin
Der Ball ist rund, das Spiel dauert 90 Minuten, alles andere ist Theorie!

steiner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.898
Re:
« Antwort #11 am: 17. Januar 2006, 18:40:02 »
Hallo Kevin

hmmm, es gibt mehrere Starwalker Editionen... also nicht verzweifeln! Ich denke, die Special Edition wird sicher nicht soooooo teuer.

Außerdem: \"unter großem Vorbehalt\" bedeutet letztendlich nichts anderes als \"ich hab keine Ahnung\".

Warten wir einfach ab, bis es so weit ist und es die Schreibgeräte zu kaufen gibt.

Gruß
Michael
_____________

FLP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 183
    • E-Mail
Re:
« Antwort #12 am: 17. Januar 2006, 21:02:13 »
Hi!
Danke für die Infos. Besonderen Dank an Michael für das Photo. Mit ein bisschen Phantasie kann man sich vorstellen, wie das Schreibgerät im Original aussieht.
Meine Frage rührte eigentlich daher, da es auf den Bildern, die Axel vom Solitaire Granit 1906 gepostet hat, so aussah, als wäre der Diamant nicht in Acryl gegossen, sondern in die Kappe eingegossen, sodass ich mich um einige Facetten des Diamanten betrogen sah. Hoffentlich wird das Lichtspiel in den Facetten des Diamanten so brillant, wie ich es mir vorstelle.
In Bezug auf den Preis muss ich Kevin recht geben. Ja, es ist eine Special Edition. Ja, sie hat einen Diamanten in Acryl gegossen in der Kappe. Aber es ist sonst nichts besonderes. Und wenn ich mir die Solitaire kaufe, dann habe ich auch einen solchen Diamanten, sodass Montblanc nur noch einen Kaufanreiz über den Preis machen könnte.
Viele Grüße
 Frederik

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
Re: Starwalker Special Edition
« Antwort #13 am: 18. April 2006, 21:47:46 »
Die Starwalker Special Edition ist inzwischen bei den Händlern eingetroffen ...

Post edited by: penparadise, at: 2006/04/18 21:48
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

Hugo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
    • E-Mail
Re:\"Soulmakers for 100 Years\" - Starwalker Special Edition
« Antwort #14 am: 21. April 2006, 11:25:10 »
Hallo
Handelt es sich bei den Steinen im Acrylkopf eigentlich wirklich um einen echten Diamanten ?
Wenn ich mir Schmuckdiamanten anschaue, dann sind bereits 3-Stellige Beträge für bessere Splitter zu bezahlen. Wenn ich nun höre, dass der Starwalker mit einem Diamanten im Kappenkopf etwa 500 Euro kostet, dann frage ich mich, ob das ein richtiger Diamant in dieser Größe sein kann.
Wenn ich das richtig sehe müsste ein Stein in dieser Größe doch wenigsten ein Karat haben und das noch mit diesem Extrem-Spezialschliff (den ich absolut toll finde). Allein der Stein müsste also schon mehrere 1000 Euro kosten. Oder handelt es sich doch um etwas Synthetisches, oder einen super geschiffenen Bergkristall oder Zirkonia(was ja synthetisch wäre) ?
Oder liege ich mit meiner Vermutung falsch und der Stein ist superwinzig und die Acrylkappe wirkt wie ein Vergrösserungsglas (das wäre dann wieder nahezu genial).

Gruß
Hugo