Autor Thema: ... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten  (Gelesen 4632 mal)

Peter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 201
    • E-Mail
Hallo liebe Sammler,

manchmal wundert man sich ja doch etwas.
z.B. dass es immer noch Verkäufer gibt, die schon seit geraumer Zeit immer wieder Fakes anbieten. Als Beispiel sei hier der Verkäufer \" brathering81\" genannt.

Siehe
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=66258&item=4922485105

Dieser bietet eine Vielzahl von Fälschungen an, Ebay scheint das aber nicht zu stören...

Gruß
Peter

drmabuse

  • Gast
Re:... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten
« Antwort #1 am: 10. September 2004, 15:21:31 »
Hallo Peter,

tja, dazu fällt mir auch nichts ein.
Es gibt halt Menschen, denen alles sch... egal ist  :mad: .
Das Mindeste was man erwarten könnte, ist, dass die gefakten Artikel auch als solche in der Beschreibung gekennzeichnet werden.
Da man es hier aber mit skrupelosen, kriminellen Personen zu tun hat, ist das eher eine Wunschvorstellung.
Gruss
VT

drmabuse

  • Gast
Re:... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten
« Antwort #2 am: 14. September 2004, 16:20:12 »
... und noch ein Fake ...

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=23725&item=4925224594&rd=1

Angeblich hat der gute Mann gar keine Ahnung  :laugh: .
Gruß
VT

steiner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.898
Re:... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten
« Antwort #3 am: 15. September 2004, 12:43:39 »
ja, nie ! Wer hätte auch ahnen können, dass es sich bei den an der tschechischen Grenze gekauften Produkten um Fälschungen handeln könnte  :rolleyes:

Gruß
Michael
_____________

drmabuse

  • Gast
Re:... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten
« Antwort #4 am: 16. September 2004, 11:15:26 »
... es wird immer unglaublicher. Sowas freches habe ich sehr selten erlebt. Erst Fälschungen anbieten und dann auch noch meinen Stil kritisieren.

------------------------
Hallo - falls Sie sich die Mühe machen und meine Bewertungen durchsehen,
werden Sie feststellen, dass ich bisher keine Schreibgeräte verkauft
habe, bis auf einen Pelikan. Des Weiteren brauchen Sie ja auch nicht zu
bieten! Das einzige Billige, so scheint mir , ist Ihr Stil!


-----Original Message-----
Date: Tue, 14 Sep 2004 16:22:40 +0200
Subject: Frage zum Kombiversand für den Artikel mit der Nr.: 4925224594
- Montblanc Meisterstück
From: vassilios.tsokis@web.de
To: equinoxe1959@t-online.de

Hallo murphy626,

Das ist ein Fake. Ihre Masche \"... Ich habe keine Ahnung ...\" ist ganz
schön billig und unverschämt.

Um die Frage online zu beantworten, gehen Sie bitte zu folgender URL:
Sie haben die Möglichkeit Ihre Antwort direkt auf Ihrer Artikelseite
einzublenden

steiner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.898
Re:... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten
« Antwort #5 am: 16. September 2004, 14:31:59 »
Hi drmabuse

ich habe den Käufer auch mal nett darauf aufmerksam gemacht, dass es sich hier um ein Plagiat handelt. Mal sehn, wie er reagiert  ;)

Gruß
Michael
_____________

drmabuse

  • Gast
Re:... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten
« Antwort #6 am: 16. September 2004, 15:33:18 »
Da bin ich mal gespannt ...  :dry:

drmabuse

  • Gast
Re:... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten
« Antwort #7 am: 17. September 2004, 10:59:46 »
... es gibt allerdings auch noch Hoffnung für die Menschheit.
Was mich allerdings noch nicht ganz überzeugt hat, ist ein 145er mit einer Iridium-Feder. entweder hat der gute Mann mit seiner Beschreibung total daneben gelegen oder der Fachhändler hat keine Ahnung.
Was sagen die Experten dazu ?
Gruss
VT

--------------------------------------------------------------
Vielen Dank für diese direkten Worte,

Sie haben es glaube ich erkannt, ich hab von diesem Artikel keine Ahnung und mich von zu vielen Leuten beeinflussen lassen.

Ich war heute im Schreibfachhandel, Ergebnis: es ist ein Original Montblanc Füller, Konvertersystem ( ausziehbar aber auch mit Tintenpatronen zu füllen ), es ist ein Platinum aus der Meisterstück Serie, aber nicht die # 146 sondern die kleine Version uns zwar die # 145. Kostet im Geschäft auch stolze 325 Euro.

Ich werde diese Auktion beenden, da ja auch noch kein Gebot da ist, dennoch werde ich das wertvolle Stück zu den richtigen Angaben am Wochenende von vorne herein richtig beschrieben zu einem Euro anbieten.

 
Ganz ehrlich, Danke für die Aufklärung, ich bin selten bis wenig im Ebay und wollte nichts böses, aber es gibt ja Gott sei Dank Leute wie Sie, die helfen und die Dinge richtig stellen. Es gibt auch Leute wie mich, die diese Dinge gerne aufnehmen und direkt danach handeln.

Besten Dank und Gute Geschäfte

 
Ihr

Robert Galler

goloARTs.com

Rugenbarg 71
20549 Hamburg
Mobil: +49 (0) 175 575 6938
www.goloARTs.com
www.schlumilu.com
www.robert-galler.de

 
-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Vassilios Tsokis [mailto:vassilios.tsokis@web.de]
Gesendet: Donnerstag, 16. September 2004 11:37
An: robert.galler@t-online.de
Betreff: Re: Antwort auf Ihre Frage zum Artikel mit der Nr.: 6118747030 - Montblanc Meisterstück Le Grand Platinum 146 Samml.stk.

 

Es handelt sich um eine billige MB-Fälschung. Sieht man auf den ersten Blick. Es gibt keine MB-Schreibgeräte mit Iridium-Feder. Bitte nehmen Sie den Artikel heraus. Ich gehe mal davon aus, dass Sie wirklich keine Ahnung haben (allein die Tatsache, dass Sie kein pseudonym für Ihre e-mail benutzen), dann sorgen Sie bitte aber dafür, dass dieses Angebot verschwindet. Wie ein 146er aussieht können Sie auf der Seite www.montblanc.de nachschauen. Ein 146er ist ein Kolbenfüllfederhalter mit einer 14k Goldfeder. Das angebotene Schreibgerät besitzt ein Kolbenkonverter und eine Iridium-Feder. Sie sollten in Zukunft keine Ware anbieten, von der Sie keine Ahnung haben.

robert.galler@t-online.de schrieb am 14.09.04 18:24:51:

Frage zu Ihrem Angebot
Hallo protos_baglamas,

Ihre Frage war:
\"Das ist kein 146! Was soll das ? Nehmen Sie den Artikel sofort heraus!\"

Was ist das nach Ihrer Meinung, ich kann nur die Daten ablesen die am Schreibgerät enthalten sind. ! Über eine Info wäre ich sehr dankbar! Grüsse RG

rufen Sie dieses Angebot jetzt auf, um darauf zu bieten oder um den Artikel zu kaufen.
 

 - Artikelnummer
 Artikelbezeichnung
 Angebotsende
 
6118747030
Montblanc Meisterstück Le Grand Platinum 146 Samml.stk.
19.09.04
Vielen Dank.
golocommerce

steiner

  • Gast
Re:... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten
« Antwort #8 am: 17. September 2004, 13:47:15 »
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=23725&item=4925224594&rd=1

... nee, das ist definitiv eine Fälschung!

Es gibt diese Art von Meisterstücken einfach nicht. Das sieht man SOFORT an der Feder und am Griffstück.
So muss ein Original aussehen:
http://www.fountainpen.de/c-145.htm

Feder:
Innen platiniert, Außen Gelbgold

Fälschung:
Innen \"Gelbgold\", Außen \"platiniert\"

Ein original 145 hat ein Schraubgewinde, dieser Fake hier ist zum \"Stecken\".

Auch das Etui ist definitiv eine Fälschung, die habe ich ja auch bei den Fakes dabei (siehe http://fountainpen.de/fakes/Vergleich-Kopie-Lederetui.pdf )


Wirklich JEDER (auch der Verkäufer) sollte diese Unterschiede erkennen können.

Ich habe den Verkäufer ja selbst auch angeschrieben und ihm die Links zu den entsprechenden Fotos der Fälschungen geschickt, wenn er jetzt noch tatsächlich behauptet, es handle sich um ein Original, so ist ihm auch nicht mehr zu helfen. Den Füllfederhalter hat er inzwischen ja auch verkauft ... und sogar 70 Euro dafür bekommen. Bei einem Einkaufspreis von 5-10 Euro sind 70 Euro Verkaufspreis dann ja auch ok  ... zumindest für den Verkäufer ! :x

Dass ein Händler, dieses billige Imitat als Origional durchgehen lassen will, kann ich mir nicht vorstellen - es ist ja wirklich offensichtlich!  :mad:

Fälschungen erkennt man ja sofort auch an der Haptik, diese bestehen meist aus Metall, während das Original aus Edelharz ist. Sollte es tatsächlich so sein, dass selbst die Händler bei einem solchen billigen Teil nicht Fälschung vom Original unterscheiden können, dann möchte ich erst wissen, was passiert, wenn die mal einen StarWalker Fake in die Hände bekommen! Hier sind die Fälschungsmerkmale nicht sooo offensichtlich.

Also VT zweifle nicht an Deinem Know-how! Es ist definitiv eine Fälschung.

Viele Grüße
Michael

Post geändert von: steiner, am: 2004/09/17 14:04

drmabuse

  • Gast
Re:... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten
« Antwort #9 am: 17. September 2004, 14:40:27 »
Hallo Michael,

offensichtlich sind wir hier mit den Artikeln etwas durcheinander gekommen.
Ich meinte dieses Angebot http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6118747030.
Der gute Mann hat den 144er als 146er angpriesen und lag mit seiner ursprünglichen Beschreibung total daneben. Nachdem ich Ihn darauf aufmerksam gemacht hatte, ist er zum Fachhändler gegangen und es hat sich herausgestellt, dass der 144er echt ist (wie man auch auf dem Bild erkennen kann). Lediglich seine erste Beschreibung war total daneben (Iridium Germany). Wahrscheinlich hat er die ürsprüngliche Beschreibung, weil er tatsächlich keine Ahnung zu haben scheint, von einer Fälschung abgeschrieben. Er hat das alte Angebot herausgenommen und das obige wieder korrigiert eingestellt.
Deswegen ist auch mein Glaube an die Menschheit wieder zurückgekehrt :rolleyes: .

Der Spzialagent mit dem Angebot http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=23725&item=4925224594&rd=1 ist dagegen definitiv ein Betrüger. Daran habe ich nie gezweifelt. Das ist auch der, der meinen Stil kritisiert hat. Hat er sich eigentlich zurückgemeldet?

Gruss
VT

steiner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.898
Re:... Verkäufer, die schon seit Jahren Fakes bei Ebay anbieten
« Antwort #10 am: 17. September 2004, 15:03:38 »
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6118747030
ja, dies ist wirklich ein wunderschöner 145 - so wie er sein sollte!

Nö, der mit den schlechten Manieren hat sich nicht noch mal bei mir gemeldet... ich gehe auch nicht davon aus, dass er es tut.

Viele Grüße
Michael
_____________