Autor Thema: Montblanc Kriegsmodell oder doch 50er/60er  (Gelesen 114 mal)

ManiBagi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Montblanc Kriegsmodell oder doch 50er/60er
« am: 26. Januar 2020, 18:46:23 »
Hallo Montblanc Gemeinde !
Ich habe so meine Probleme dem alten Montblanc und dessen Bestimmung und würde mich freuen, wenn Ihr mir hier weiter helfen könnt.
Auf keiner FB Seite oder ebay etc. habe ich etwas über ihn gefunden. Es gibt vergleichbare Füller von Pelikan aber meiner hat eine Montblanc Kappe und Feder.
Danke schon mal für Eure Hilfe.
Mani
« Letzte Änderung: 26. Januar 2020, 19:03:11 von admin »

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.294
Re: Montblanc Kriegsmodell oder doch 50er/60er
« Antwort #1 am: 26. Januar 2020, 19:18:13 »
Hallo Mani,

hier hat tatsächlich jemand eine Montblanc Kappe auf einen Pelikan Füllhalter geschraubt, d.h. hier hast Du eine Mischung aus zwei Marken.

Die Kappe stammt von einem 334 1/2
http://fountainpen.de/old-334-1-2.htm

Dies gilt auch für die Feder.

Der Pelikan Korpus ist ein Pelikan 500 aus den 50er Jahren.

Da hat also jemand mal aus zwei unterschiedlichen Füllhaltern einen neuen zusammengebaut ... insofern konntest Du hier auch nichts im Internet finden.

Viele Grüße
Michael


ManiBagi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Montblanc Kriegsmodell oder doch 50er/60er
« Antwort #2 am: 26. Januar 2020, 19:20:01 »
Oh... DANKE ! Ich hab es mir fast gedacht, weil ich einen Pelikan in grün habe. Allerdings hat mich die Feder etwas verwirrt. DANKE für die schnelle Antwort !!!

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.294
Re: Montblanc Kriegsmodell oder doch 50er/60er
« Antwort #3 am: 27. Januar 2020, 09:22:10 »
gern geschehen ... wenn es ein Erbstück ist, dann ist der Füllhalter sicher ein gutes Schreibgerät für den Alltag. Und ganz speziell ist er ja auch...