Autor Thema: Echt oder Fake?  (Gelesen 791 mal)

Eloy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • E-Mail
Echt oder Fake?
« am: 01. März 2017, 06:41:01 »
Guten Morgen zusammen,

Ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage habe diesen Stift gebraucht erworben und wollte mich mal erkundigen ob dieser echt ist.
Also zu den Fakten die Seriennummer ist vorhanden, der Schriftzug auf der Kappe lautet Montblanc meisterstück Pix.-
Daß Harz schimmert Rötlich beim anleuchten.
Und die verschraubte originalmine von Montblanc passt und lässt sich perfekt einschreiben.
Bitte um eure einschätzung.
« Letzte Änderung: 04. Juni 2017, 09:42:11 von Eloy »

Eloy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • E-Mail
Re: Echt oder Fake?
« Antwort #1 am: 01. März 2017, 06:42:05 »
Hier noch ein zweites Foto.

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.311
Re: Echt oder Fake?
« Antwort #2 am: 01. März 2017, 08:15:38 »
Anhand von dem, was man hier sehen kann, sieht das für mich echt aus. Viel Spaß mit dem 164er!

Generell: Eine Garantie bzgl. der Echtheit kann aber natürlich nur Montblanc selbst geben ... dazu muss man das Schreibgerät zu MB schicken. Dieser Service von MB ist dann kostenpflichtig.

Übrigens: die Seriennummer kann nur Montblanc interpretieren, d.h. anhand der Seriennummer könnte man u.a. das Herstellungsjahr bestimmen
« Letzte Änderung: 01. März 2017, 08:17:17 von admin »

Eloy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • E-Mail
Re: Echt oder Fake?
« Antwort #3 am: 01. März 2017, 19:55:34 »
Habe jetzt einmal mit einer LED leuchte in den Schreiber reingeleuchtet. Ist es normal das der Harz dann nahezu durchsichtig wird?
Sieht dann aus wie Rötliche Plexiglas?

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.311
Re: Echt oder Fake?
« Antwort #4 am: 01. März 2017, 20:39:23 »
Edelharz ist Plexiglas ... Edelharz klingt aber "besser", "teurer" usw. ...