Autor Thema: Rotring Initial Silver: Verschlusskappe lockert sich  (Gelesen 639 mal)

Tomcat1960

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • E-Mail
Rotring Initial Silver: Verschlusskappe lockert sich
« am: 10. Oktober 2016, 00:48:33 »
Hallo zusammen,

ich entdecke gerade meine alten Füller wieder. Einer davon ist ein Rotring Initial Silver mit breiter (B) Feder. Ich schreibe sehr gerne damit, weil die Tinte sehr gut fließt und der Füller extrem gut in der Hand liegt. Zwanzig Seiten ermüdungsfrei bekomme ich mit keinem anderen Füller hin :-)

Allerdings gibt es mit diesem Füller ein Problem, und das ist auch der Grund, warum er mich auf Reisen nicht mehr begleitet: die Verschlusskappe, die sich am Anfang mit einem satten Gefühl aufsetzen ließ, lockert sich zunehmend. Das ging nach etwa einem halben Jahr los, heute hält sie nur noch, wenn ich eine Lage Tesafilm um das Griffstück wickle. Das kann doch nicht die Lösung sein? Luftdicht ist da nichts und die Kappe fällt schon beim unachtsamen Senkrechthalten ab.

Weiß hier jemand, woran das liegt und was man dagegen tun kann? Bei Rotring gibt es den Initial ja leider nicht mehr und einzelne Kappen wird man ja wohl kaum kaufen können...

Vielen Dank schon im Voraus!

Viele Grüße
Andreas

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.277
Re: Rotring Initial Silver: Verschlusskappe lockert sich
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2016, 20:20:55 »
Hallo Andreas,

leider kenne ich dieses Problem auch. Das Material innerhalb der Kappe ist aus Plastik und leider nutzt sich diese eben im Laufe der Zeit ab. Eine wirkliche Lösung gibt es also nicht.

Als ich das Problem hatte, gab es bei Ebay noch haufenweise andere Initial Füllhalter für kleines Geld zu kaufen ... also hatte ich dann eben einfach einen anderen gekauft und die Kappe getauscht. Eine andere Option außer Ebay sehe ich leider nicht :-(

Viele Grüße
Michael