Autor Thema: Einladung. Stammtisch. Dortmund. 06.09.2015  (Gelesen 1262 mal)

hotap

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.109
Einladung. Stammtisch. Dortmund. 06.09.2015
« am: 21. Juni 2015, 17:25:57 »
Guten Tag.

Der nächste Stammtisch findet am:
SONNTAG
06. September 2015
ab 13:00 Uhr

im bekannten Restaurant

Restaurant Syrtaki
Kaiserstraße 86
44135 Dortmund
Tel.: 0231 – 578698

http://restaurant-syrtaki.net/
statt.

Im Restaurant besteht durchgehend die Möglichkeit, Speisen und Getränke - selbstverständlich auf eigene Kosten - einzunehmen.

Für Informationen und/oder Nachfragen steht diese E-Mailadresse
fuellhalter2004(at)yahoo.de
zur Verfügung.

Schöne Grüße
Günter

hotap

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.109
Re: Einladung. Stammtisch. Dortmund. 06.09.2015
« Antwort #1 am: 23. August 2015, 09:15:16 »
Hallo zusammen,

hier und jetzt wieder die obligatorische Erinnerung zum nächsten Stammtisch.
SONNTAG, 06. September 2015
ab 13:00 Uhr

Restaurant Syrtaki
Kaiserstraße 86
44135 Dortmund
http://restaurant-syrtaki.net/

Alles weitere siehe oben.

Schöne Grüße
Günter

hotap

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.109
Re: Einladung. Stammtisch. Dortmund. 06.09.2015
« Antwort #2 am: 07. September 2015, 13:16:43 »
Guten Tag.

Zum nunmehr 48. Dortmunder Sammler Stammtisch, fanden sich wieder 11 nette und liebe Leute ein. Huiiii, dann steht ja der 50te Stammtisch bald vor der Tür!
Erfreulich war und ist es, das wieder 2 neue Freunde, auch aus den Foren bekannt, den Weg zu uns fanden, die sich in unserer Mitte wohlfühlten und auch wiederkommen werden.
Zwei Absagen wegen privater Verpflichtungen und zwei sehr kurzfristige Absagen mussten wir leider verkraften.

Erstmals konnten wir einen weiteren Tisch an unseren großen, ovalen Tisch in der Fensterecke dazu stellen, sodass jeder ausreichend Platz für sich und vor allem für die „Objekte unserer Begierde“ hatte.

Kurzfristig zum Treffen wurden noch Anschauungsobjekte verschiedener Modelle von u. a. „OMAS“ und „Lamy“ gewünscht.

Stellvertretend für uns alle, die selbstverständlich schöne Schreibgeräte etc. mitgebracht haben, hier nur mal drei Beispiele.

Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, was „unser Jörg“ damit meint, wenn er sagt: „Meine kleine, bescheidene Sammlung von Alltagsfüllern bringe ich gerne wieder mit“. Mindestens 12 volle Trays mit Schreibgeräten vieler Hersteller (u. a. vorwiegend Pelikan aller Modellreihen) standen für uns bereit sowie jede Menge Tinten, Tinten, Tinten.

Unser Freund Detlef brachte, neben seinen selber produzierten Füllfederhaltern, auch noch einige schöne Anschauungsobjekte aus Dänemark und historische Objekte deutscher Produktion mit.

Unsere Freundin Barbara ließ uns auch an ihren „Buchbindearbeiten“ (zu finden hier: http://www.penexchange.de/forum_neu/viewtopic.php?f=15&t=13006) teilhaben und präsentierte ihre wunderschönen Notizbücher, Kindle-Schutzumschlag etc. Einfach perfekt. Und schwuppdiwupp gab es auch wieder einige ihrer schönen japanischen Füller zu bewundern.

Mitunter sah es auf unseren Tischen aus, wie bei einer großen Schreibgerätebörse und nicht wie in einem Speiserestaurant. Vorwiegend Füller schwirrten aus Mappen, Trays und von einer Hand zur nächsten Hand um begutachtet, betatscht, geschrieben zu werden“. Auch wenn einige Modelle mehrfach vorhanden waren, wie durch „Zauberhand“ fanden zum Schluss aber alle wieder zum eigenen „Frauchen“ und „Herrchen“ zurück.
Gut, ein Füller bekam auch ein neues Herrchen zugewiesen. Aber das gehört ja auch immer dazu.

Interessante Gespräche, die sich nicht nur um Schreibgeräte etc. drehten, wurden auch reichlich geführt. Alles in allem war es wieder ein kurzweiliger, gelungener Nachmittag, der allen gut gefallen hat und bis weit nach 17:00 Uhr dauerte.

Schöne Grüße
Günter