Autor Thema: Federntausch Mont Blanc 146 von M in OB  (Gelesen 3706 mal)

Schreiberling2015

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • E-Mail
Federntausch Mont Blanc 146 von M in OB
« am: 19. Juni 2015, 11:24:22 »
Hallo zusammen,

ich bin im Besitz eines MB Meisterstück 146, (IK1090286). Gerne würde ich die vorhandene M-Feder, die gut und flüssig schreibt, durch eine OB-Feder ersetzen lassen. Ich habe den Füller geschenkt bekommen, es handelt es sich um ein gebrauchtes Stück. Die OB - Feder kommt meiner Handschrift mehr entgegen. Ich möchte anfragen, ob jemand weiß, wo ich gebrauchte Federn für mein Meisterstück bekommen könnte.
Herzlichen Dank und Gruß,

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.309
Re: Federntausch Mont Blanc 146 von M in OB
« Antwort #1 am: 19. Juni 2015, 23:55:38 »
Hallo,

Ersatzteile bekommst Du leider nur über Montblanc selbst ... bei gebrauchten Ersatzteilen bleibt letztlich nur Ebay übrig, d.h. dort könntest Du Dir einen anderen 146er ersteigern und dann die Federn tauschen.

Viele Grüße
Michael

stella

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • E-Mail
Re: Federntausch Mont Blanc 146 von M in OB
« Antwort #2 am: 21. Juni 2015, 10:04:44 »
Hallo,

ich sammle schon seit Jahren Montblanc, weiß aber immer noch nicht, wie die Feder gewechselten werden kann - weder bei den alten, noch bei den neueren Füllern. Kann ich das überhaupt als 'Laie' oder sollte das ein Experte machen?
Bei den meisten Pelikan Füllern ist das kein Problem.

Viele Grüße
Sigrid

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.309
Re: Federntausch Mont Blanc 146 von M in OB
« Antwort #3 am: 21. Juni 2015, 15:08:35 »
Hallo Sigrid,

Schwachpunkt beim Federwechsel sind immer die Lamellen, die man schnell verbiegen kann. Deshalb immer Vorsicht beim Federwechsel !!

Generell ... schau Dir mal folgende Anleitung an ... und lies auch mal weiter, denn in diesem Beitrag sind einige Lamellen kaputt gegangen ... die Vorgehensweise unterscheidet sich nicht zwischen Montegrappa, Montblanc, Faber Castell usw.

http://www.penexchange.de/forum_neu/viewtopic.php?f=5&t=10192&hilit=montegrappa+federwechsel

Hier mein Beitrag:

Zitat
Du kannst mit etwas Gefühl den Tintenleiter einfach raus ziehen.

Vorgehensweise:
1. es wäre gut wenn der Tintenleiter feucht ist, dann geht es leichter (am besten den Füllhalter mit Wasser befüllen und nicht so wie ich mit Tinte, dann hast Du keine "Tintenhände" 8) )

2. ein Tempo nehmen und die Feder und Tintenleiter anfassen ... beim Emblema oder Miya sind die Lamellen am Tintenleiter stabiler als bei anderen Füllhaltern... trotzdem bitte aufpassen, dass Du nicht zu fest anfasst ... die Lamellen könnten im Extremfall verbiegen oder gar abbrechen

3. Tintenleiter samt Feder raus ziehen ... lass Dir Zeit ... beim Ziehen immer mal etwas (!!) nach links und rechts drehen ... aber nur gaaanz wenig, denn der Tintenleiter lässt sich nicht wirklich verdrehen (siehe dazu unten). Wie oben geschrieben, das Herausziehen geht besser, wenn der Tintenleiter feucht ist ... und auch hier kann es sein, dass er fest sitzt ... trotzdem bitte keine Gewalt ...wie heisst es so schön "steter Tropfen ..." ...

4. Beim Einbau unbedingt darauf achten, dass der Tintenleiter nicht zu weit hinten sitzt. Schau Dir am besten vorher an, wo er sich auf der Feder befindet ... wenn der Tintenleiter zu weit hinten ist, dann schreibt der Füllhalter später zu "trocken"

Ansonsten kannst Du beim Einbau nichts falsch machen, denn Tintenleiter samt Feder passen nur an einer Position, da es eine Nut gibt (siehe Foto).

Aber auch beim Einbau gilt ... bitte mit viel Gefühl.

Generell: Die Lamellen und die Feder können bei Gewalt kaputt gehen. Lass Dir deshalb Zeit und sei vorsichtig. Vielleicht kannst Du ja auch erst einmal an einem anderen Füllhalter "üben".

Viele Grüße
Michael





stella

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • E-Mail
Re: Federntausch Mont Blanc 146 von M in OB
« Antwort #4 am: 22. Juni 2015, 15:37:09 »
Hallo und vielen Dank, Michael! Aber ich lasse, glaube ich, lieber erst mal die Finger davon. Der Preis könnte zu hoch sein.

Grüße

Sigrid

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.309
Re: Federntausch Mont Blanc 146 von M in OB
« Antwort #5 am: 22. Juni 2015, 19:08:14 »
Hallo Sigrid,

oder "übe" erst mal an günstigeren Füllhaltern ...

Viele Grüße
Michael