Autor Thema: Parker-51 "PLATINUM"  (Gelesen 1682 mal)

Scaramanga

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Parker-51 "PLATINUM"
« am: 11. Oktober 2012, 11:56:43 »
Hallo Community,
während der Recherche bzgl. eines alten Füllers meines Opas, bin ich auf dieses Forum hier gestoßen. Ich hoffe, mir kann jemand was über den Füller erzählen.
Ich würde gerne wissen,
-wie man den Füller mit Tinte füllen kann,
-ungefähres Baujahr,
Auf dem Füller ist folgendes eingraviert:
HIGHEST QUALITY
"PLATINUM"
Trade Mark
Reg. 374902

Danke im vorraus.

Scaramanga

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Parker-51 "PLATINUM"
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2012, 13:21:36 »
ok. Wie ich den Füller mit Tinte füllen kann, habe ich jetzt verstanden. Allerdings ist der "Tank" nicht mehr durchsichtig und ich kann nicht sehen, wie viel Tinte drin ist. Hat jemand dazu ein paar Tipps auf lager?

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.282
Re: Parker-51 "PLATINUM"
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2012, 14:24:15 »
Hallo,

wenn Du Probleme mit dem Tintenschlauch hast, dann kannst Du Dir hier neue bestellen:
http://www.cathedralpens.co.uk/index.php?main_page=product_info&products_id=58

Die sind allerdings auch schwarz ... und so mit nicht geeignet, um den Tintenstand abzulesen.

Geh am besten mal auf fountainpennetwork.com, dort findest Du recht viele Artikel zum Parker 51.

Gruß
Michael