Autor Thema: Tintenfaß von Parker (?) 90er Jahre mit Füll-Einsatz ... wer kennt es?  (Gelesen 8402 mal)

Neryz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Tintenfaß von Parker (?) 90er Jahre mit Füll-Einsatz ... wer kennt es?
« Antwort #15 am: 23. Februar 2012, 20:09:51 »
Vielen Dank, Andi!

Was genau heisst denn "saturiert" ... ?

Ich persönlich bin mit dem Tropical Blue weiterhin sehr glücklich (in meinem Lamy Füller, im Pelikan ist sie für "normales" Papier etwas zu dünn, da der Füller einen so starken Fluss hat).

Aber auf sehr dickem, glänzenden Papier ist die Tropical Blue Tinte einfach nur ein Traum  :)

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.309
Re: Tintenfaß von Parker (?) 90er Jahre mit Füll-Einsatz ... wer kennt es?
« Antwort #16 am: 23. Februar 2012, 20:25:20 »
Auch wenn ich nicht Andi bin ... unter saturiert würde ich die Sättigung, d.h. den Pigmentgehalt verstehen, d.h. je höher der Pigmentgehalt, desto "undurchsichtiger", weniger Schattierungen usw.


Neryz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Tintenfaß von Parker (?) 90er Jahre mit Füll-Einsatz ... wer kennt es?
« Antwort #17 am: 23. Februar 2012, 21:11:17 »
Ah ja, verstehe. Danke!

andi36

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • E-Mail
Hi - sorry aber ich schaue hier nicht jeden Tag rein...

Michael hat recht, mit Saturation ist der Gehalt an Farbpigmenten in der Tinte gemeint. Hat Vor- und Nachteile.

Zum Vergleich der PR Tinten mit der Penman Sapphire und anderen Tinten findest Du hier weitere Informationen, wenn Du möchtest.

Auch zum Thema Saturation, etc. wirst Du Infos finden.

Gruß
Andreas

Neryz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
Danke Dir !!

Leute, ich bin so dermaßen dämlich  :D :D :D mache hier (und sonst wo) Threads auf, wegen dieses Parker Penman Tintenfasses, welches ja einer Wegschmeiß- / Aufräumaktion beim Umzug zum Opfer gefallen war, ja ja ...

Hab das noch auf Ebay gesucht - finde es da auch sogar, sofort gekauft natürlich ...

Und HEUTE bei einer weiteren Großaufräumaktion - ja was finde ich da wohl  :o :D MEIN wunderschönes, liebes, gutes Parkertintenfäßchen aus den 90er Jahren (ich muss es 1991 in Frankreich gekauft haben), mit noch etwas Tinte drin, schön verpackt und an sicherer (und völlig unauffindbarer) Stelle aufbewahrt.  :o ;D :o da hab ich mich vielleicht gefreut!!!

Jetzt hab ich zwei Parker Penman Fässchen - freue mich natürlich auch drüber, noch ein weiteres zu haben - aber echt, ich dachte, es ist weg - ein Glück, dass nicht  :D
« Letzte Änderung: 04. März 2012, 20:52:37 von Neryz »

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.309
Dann weiterhin viel Spaß mit Deinen Tintenfässern ... nun hast Du ja eines in Reserve  :)