Autor Thema: Identifikation verschiedener Füllerteile / Federn 50er/60er  (Gelesen 1846 mal)

alfi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • E-Mail
Kurze Vorgeschichte:

Meine Großeltern hatten einen Tante-Emma-Laden, der bis zum Anfang der 90er Jahre lief bis sie ihn altersbedingt geschlossen haben. In dem Laden gab es auch immer Schreibwaren. Das meiste wurde, nachdem der Laden geschlossen wurde, im Laufe der Zeit weggeschmissen. Ich habe aber diese noch eine Schachtel mit alten Federn / Füllerteilen gefunden und hoffe, dass ich hier ein paar Informationen bekomme. Die Sachen sind alle unbenutzt / mint.

Soweit ich weiß (Info meiner Eltern) müssten die Sachen so aus den 50er/60er Jahren sein.

Hier mal ein paar Bilder:

1 - Federn von Kaweco
Mit Gravur z.B. Kaweco 6, 6 KF, A-40 79 72N, C



2 - Unbekannte Feder / Füllervorderteil (keine Ahnung wie die heißen)
Auf der Schachte steht mit Kuli geschrieben: 3 Aggregate für Artus Prink oder Trink (schwer zu entziffern) Goldene Aufkleber mit Aufschrift "FK"



3 - Verschiedene Hersteller
v.l.n.r: Bercontra No. 375, Rifka Edelstahl Qualität, Brause & Co Ornament 500, Iserlohn



4 - Kreuzer
Mit verschiedenen Gravuren (teilweise wegen Wölbung schwer lesbar):
Obere Schachtel z.B.: Rodur Iridium, Ero (?) Iridium Point S - verschiedene Stärken (?) MK, FK, PF
Untere Schachtel z.B.: Kreuzer Goldplatz (?) Germany



5 - Unbekannter Hersteller (keine Markierung)



6 - Federhalter mit Brause & Co Rustica Iserlohn Federn



Falls jemand die Namen der Marken kennt von den Sachen, wo ich es nicht weiß, wäre ich sehr dankbar. Auch eventuelle Angaben, wieviel die einzelnen Sachen erzielen könnten wären super, ich würde diese nämlich veräußern wollen, da ich selbst mit ihnen nichts anfangen kann.

Vielen Dank schon mal für jede Information / Hilfe, die mir gegeben wird.

Edit: Bilderlinks scheinen nicht zu funktionieren, hier habe ich die Bilder hochgeladen:

http://img714.imageshack.us/gal.php?g=01kawecofedern.jpg

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.309
Re: Identifikation verschiedener Füllerteile / Federn 50er/60er
« Antwort #1 am: 03. Juni 2010, 16:40:13 »
Hallo Alfi,

es ist immer extrem schwierig zu sagen, wie viel man für solche Sachen erzielen kann. Letztlich sind das Ersatzteile und eben nur für Leute interessant, die zufällig gerade so etwas suchen (ich suche so etwas nicht und deshalb hätte das alles für mich keinen Wert). Versuch doch einfach bei Ebay Dein Glück ...

Viele Grüße
Michael