Autor Thema: Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln  (Gelesen 7570 mal)

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln
« am: 13. Februar 2008, 15:50:15 »
Moin Moin zusammen,

Stefan Wallrafen hat wieder zum traditionellen Sammlertreffen
am 8. März im Ruderclub Germania,
Franz-Schütte-Allee in Köln
eingeladen.

Näheres erfahrt Ihr auf seiner Webseite:
www.collectiblestars.de

Sehen wir uns ?!?

Mit besten Grüßen,
Axel
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

moewe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • E-Mail
Re:Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln
« Antwort #1 am: 15. Februar 2008, 19:49:48 »
Hallo!

Ja!
Noch eine steife Brise
Detlef

lachender

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 298
Re:Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln
« Antwort #2 am: 16. Februar 2008, 17:36:56 »
Hallo Zusammen,

ja ich komme auch -falls nichts dazwischen kommt- und freue mich \"euch\" wiederzusehen.

Schönes WE.

Gruß Pascal

missing_pen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
    • E-Mail
Wer kommt :Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln
« Antwort #3 am: 05. März 2008, 17:47:50 »
Hallo,


... wer kommt noch am nächsten Samstag zur 20. Schreibgeräte - Börse nach Köln ?

Falls ich etwas (Schreibgeräte, spezielle Tinte, Lederetuis, Minen…) mitbringen soll, bitte mir bis Donnerstag Bescheid geben.


Würde mich sehr freuen, viele an meinem Stand, mit vielen Tinten, begrüßen zu dürfen...;)

Ich bin vermutlich wieder ganz hinten links im Saal.

Weitere Pen - Show Termine findet Ihr immer hier: http://www.cas1996.de/termine.php?height=395&width=600
Viele Grüße...


Rolf

www.missing-pen.de

Hochwertige Schreibgeräte + Zubehör

E-Mail: info@missing-pen.de
67435 Neustadt / Weinstraße (Pfalz)
Tel.: 06327 / 97 67 35

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
Re:Wer kommt :Sammlertreffen am 8. März 2008 in K
« Antwort #4 am: 09. März 2008, 01:03:35 »
Moin Moin zusammen,

ich hoffe dass alle, die in Köln waren, auch wieder sicher nach Hause gekommen sind. Ich habe mich gefreut, endlich mal wieder ein paar bekannte, nette Gesichter gesehen zu haben. :)

Die Stimmung war – soweit ich das mitbekommen habe – recht gut und alle Aussteller schienen gut zu tun gehabt zu haben. Ich für meinen Teil konnte mich jedenfalls nicht beklagen. ;)

Ich freue mich aufs nächste Mal!

Axel
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

st0352

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
    • E-Mail
Re:Wer kommt :Sammlertreffen am 8. März 2008 in K
« Antwort #5 am: 09. März 2008, 10:19:11 »
Hallo zusammen,
auch von meiner Seite ein paar Impressionen:

Mir ging es ähnlich wie Axel: schön wieder ein paar alte Bekannte zu treffen, aber auch schön, ein paar neue Gesichter zu sehen. Mit dem unerwarteten Tod unseres langjährigen Sammlerfreundes Gerhard Baur war jedoch ein angestammter Platz im Saal leer. Stefan war so nett und hat an dieser Stelle eine kleine Gedenktafel aufgehangen.

Leider musste ich bemerken, dass nicht alle Tische, obwohl zugewiesen, belegt waren. Aussderdem aufgefallen ist mir, dass insbesondere Montblanc und -Untermarken offensichtlich wieder einen ansteigenden Preistrend haben. Bemerkenswert ist allerdings, dass der überwiegende Teil dieser relativ hochpreisigen (v.a. historischen) Stücke wieder von den Verkäufern mit nach Hause genommen wurden. War die Preispolitik somit gerechtfertigt?
Manchmal werde ich den Eindruck nicht los, dass gerade MB für Phantasiepreise recht anfällig ist - die Diskussion um den hier kürzlich angebotenen MB 30 Safety ist bekannt. Könnte es daran liegen, dass es weniger ein Problem ist, die hohen Preise zu bezahlen, als vielmehr irgendwann einen \"dummen\" (Verzeihung: \"Sammler\") zu finden, der bereit ist, denselben oder einen höheren Preis zu bezahlen? Dies sind persönliche Eindrücke, die täuschen können, aber jeder der mich kennt, weiss, dass es mir hier weniger um einen Sammler-Aufschlag bei guten und seltenen Stücken geht.  

Erstmals seit Jahren wurde allerdings von Verkäuferseite nicht damit argumentiert, dass ein Stück XY bei ebay für XX $ verkauft worden sei (und damit waren zumeist weit in der Vergangenheit liegende Auktionen gemeint). Lage es nur am schwachen Dollar oder an der aus meiner Sicht etwas dürftigen Argumentation...

Ich hoffe, die vielen Bilder die u.a. von Michael gemacht wurden sind bald online.

Ich habe mich jedenfalls gefreut, wieder in Köln zu sein und ich freue mich schon jetzt auf die nächste Börse. Wir sehen uns!

Einen schönen Sonntag noch.

Euer Sebastian

steiner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.898
Re:Wer kommt :Sammlertreffen am 8. März 2008 in K
« Antwort #6 am: 10. März 2008, 19:37:35 »
Hallo zusammen,

ich habe den Samstag auch wieder sehr genossen ... obwohl die Zeit immer viel zu schnell vorbei geht. Zum einen wollte (musste) ich mich von einigen Schreibgeräten trennen ... deshalb blieb leider nicht genügend Zeit, mit Freunden zu \"quatschen\" und mir die vielen, vielen Schreibgeräte von Axel und den anderen genauer anzuschauen :(

Lieber Günter, mit Dir hatte ich mich diesmal ja ganz besonders wenig unterhalten. Mit Regina leider auch ... aber das holen wir beim nächsten Mal nach. :unsure:

Ein ganz besonderes Highlight war, dass ein Sammler wieder einmal ganz besondere Limited Editions mitgebracht hat, die man sonst nur von Fotos kennt. Das war schon seeeehr beeindruckend. Noch einmal ganz herzlichen Dank an diesen Sammler.:woohoo:

Sehr schön fand ich auch das nette Beisammensein bei einem Kaffee und Kuchen nach der Börse.

Naja, und einige von Euch haben sicher ihren Augen nicht getraut ... da stand doch eine traumhafte, wunderschöne ... ach mir fehlen die Worte ... einfach fantastische DS vor der Tür.  Also kamen auch Oldtimer Fans auf Ihre Kosten. :woohoo:

Gekauft habe ich auch ... und auch Montblanc.

Zum Thema Preise: Naja Sebastian generell hast Du nicht unrecht. Letztlich gibt es ja die \"greater fool theory\" (siehe auch: http://en.wikipedia.org/wiki/Greater_fool_theory ) die genau Deine Beobachtung stützt. Das Phänomen kommt ja eigentlich vom Aktienmarkt und natürlich wird auch bei Sammlern viel \"investiert\".
Ich denke, die meisten wollen sich natürlich innerlich damit rechtfertigen, dass der Schreibgerätekauf eine \"Investition\" ist ... wer würde sonst z.B. hunderte oder tausende Euro für schwarze, alte, undichte und unpraktische Schreibgeräte aus den 30ern ausgeben? Der praktische Nutzen ist es sicher nicht, rational kann man die Sammlerleidenschaft sicher nicht erklären. Weshalb die Greater Fool Theorie dann aber doch wieder nicht ganz passt, denn da geht es ja nur um Finanzinvestitionen.

Aber wenn uns einmal das Sammlerfieber gepackt hat, zahlen wir sicher alle auch mal etwas höhere Preise ... nun gut ... und wir haben dann sicher irgendwann das Problem, dass diese Preise nicht mehr ganz marktgerecht sind, wenn wir wieder verkaufen möchten. Aber keiner möchte sich von seinen Schätzen trennen und dabei Verlust machen ... ich glaube, das ist ganz natürlich und betrifft wirklich alle Sammelbereiche.

Also ganz kurz: Mir hat es wieder einmal sehr, sehr gut gefallen ... unser herzlicher Dank gilt Stefan und seinen vielen Helfern.

Viele Grüße
Michael

Beitrag geändert von: steiner, am: 10.03.2008 19:41
_____________

hotap

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.109
Re:Wer kommt :Sammlertreffen am 8. März 2008 in K
« Antwort #7 am: 10. März 2008, 21:18:11 »
steiner schrieb:
Zitat
Lieber Günter, mit Dir hatte ich mich diesmal ja ganz besonders wenig unterhalten. Mit Regina leider auch ... aber das holen wir beim nächsten Mal nach.
Tja Michael,

vielleicht lag es auch an meinem und Reginas (der Esel kommt natürlich immer am Anfang) kollektivem Versagen beim Schnüffeltest deiner Flugzeugtinte, da wir dann anschließend unterm Sauerstoffzelt lagen und wir deshalb diesmal nicht soviel quatern konnten.:whistle:
Nein Spaß beiseite. Irgendwie/irgendwo war immer noch viel zu viel zu sehen.:)

Nächstes Jahr werden wir unseren Kölner Freunden (die 10min Fußweg vom Börsenveranstaltungsort wohnen) aber vorschlagen, dass der Kaffee- und Kuchenschmaus erst ab min. 16:00 stattfindet.

Vielleicht sollten wir Besucher nächstes Jahr auch mal mit Namensschilder rumlaufen, damit wir sehen, welche Freunde/Innen wir hier aus dem Forum angerempelt haben, die wir nicht persönlich kennen.;)

Viele Grüße
Günter

lachender

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 298
Re:Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln
« Antwort #8 am: 10. März 2008, 23:28:28 »
Hallo Zusammen,

ja... ich kann mich dann hoffentlich  bzw. wenigstens mit Michaels Fotos trösten, den ich war leider krank und \"angeschlagen\" und konnte nicht kommen, wobei ich mich so darauf gefreut habe den einen und anderen wiederzusehen.

Ich lese ja, das Ihr Spaß & Kuchen hattet, ggf. auch noch gute Geschäfte und freudige Augen.

Auf bald

Gruß Pascal

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
Re:Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln - Bilder
« Antwort #9 am: 11. März 2008, 12:57:31 »
Moin Moin,

auch wenn folgende Bilder von einem anderen Michael stammen ;) , so sollen sie doch Keinem vorenthalten werden!!!
http://freenet-homepage.de/pensninks/Cologne2008/Cologne2008.html
Vielen Dank Michael (Richter) für den netten Artikel.

Mit besten Grüßen,
Axel
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

Verne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
    • E-Mail
Re:Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln - Bilder
« Antwort #10 am: 11. März 2008, 18:25:39 »
Hallo Axel,

erstmal Danke für den Link, sind echt klasse Bilder dabei.
Wenn ich mich nicht ganz täusche, liegt auf Deinem Verkaufstisch ein Montblanc Nikolai I Platinum Kugelschreiber, steht dieser möglicherweise noch zum Verkauf ?

Viele Grüße

Marc

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
Re:Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln - Bilder
« Antwort #11 am: 11. März 2008, 23:18:57 »
Leider nicht, Marc, das ist ein Classique Füllfederhalter, kein Kugelschreiber.
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

Verne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
    • E-Mail
Re:Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln
« Antwort #12 am: 12. März 2008, 06:49:43 »
Hallo Axel,

ist der Füllhalter denn noch zu haben?

Viele Grüße

Marc

penparadise

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.519
Re:Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln
« Antwort #13 am: 12. März 2008, 12:29:37 »
Moin Marc,

ja, der ist noch da. ;)

.
.
.

B)
.
.
.

Ach so ... Er hat die Federstärke \"B\" und ist absolut neu, unbenutzt und wanderte damals direkt aus der Schachtel in meine Sammlung.

.
.
.

:whistle:

.
.
.

Nun (vermute ich) willst Du vielleicht auch wissen, was ich dafür haben will? – Das sind 700,00 Euro inklusive Versand innerhalb Deutschlands. Aber ich muss gestehen, dass ich nicht weiss wo die Verpackung geblieben ist.  :unsure: Der Preis ist also ohne Verpackung und Papiere.

Melde Dich bitte unter axel (at) penparadise . com

Beste Grüße,
Axel
LG Axel

Montblanc-Sammler seit 1968.
Spezialgebiete:
Alles von 1906 - 1939,
Meisterstücke 1924 - 1959,
Limiteds 1992 - 2006.
bitte keine PMs schicken

areich

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • E-Mail
Re:Sammlertreffen am 8. März 2008 in Köln
« Antwort #14 am: 15. März 2008, 09:22:52 »
Moin Sammler-Freunde,

es ist schade, dass ich dieses Jahr in Köln nicht dabei war, dafür nehme ich aber im Sommer an der 1. Sammlerbörse von Nürnberg teil...
Wie ich aber auf den Bildern sehe, war Köln wieder eine grosse Bereicherung für alle Sammler, und das ist gut, denn so wird sie auch die nächsten Jahre bestimmt wieder stattfinden und ich dabei sein können.
Zudem hätte ich sehr gerne wieder mit unserem Moderator Michael, Axel, Pascal, Rolf und all die anderen, die ich bereits kennen gelernt habe, einen netten Plausch gehalten.

Was habt ihr denn so gutes erworben? B)

Beste Grüße
Alex
--
- Oft ist Kontinuität erst im Rückblick sichtbar. -
(Batessohn, Mary C.)
Meine Empfehlung nach fountainpen.de:
http://www.druckerey.de/